• Donnerstag 18.05.2017 09:52 Uhr Fachtag zu "FAS" in Gildehaus

    Alkohol ist schädlich, vor allem in der Schwangerschaft. Wer sich eigene Kinder wünscht, verzichtet deshalb meist auf Alkohol. Aber was, wenn die Schwangerschaft ganz überraschend kommt und erst im dritten oder vierten Monat festgestellt wird? Bis dahin kann der Alkohol schon für große Wachstums und Hirnschäden gesorgt haben, also für die Fetale Alkoholstörung, kurz FAS. Um mehr über FAS aufzuklären gab es gestern im Eylarduswerk in Gildehaus einen Fachtag zum Thema und Ems-Vechte-Welle-Reporterin Inga Graber war dabei. Foto © Eylarduswerk



    Download Podcast