• Donnerstag 14.06.2018 14:44 Uhr Entwurf für Neubau der Baufirma Lühn steht

    Das Lingener Bauunternehmen Lühn wird in den Standort Lingen investieren. Es plant auf einem 10 Hektar großen Gelände den Neubau seines Betriebssitzes. Lühn Bau wird dort circa drei Hektar nutzen. Die übrigen sieben Hektar sind für neue Unternehmen vorgesehen. Die Lingener Traditionsfirma möchte vor allem Start-Ups dort ansiedeln. Damit soll in Lingen ein hochwertiger Technologiepark entstehen. Um einen Masterplan für das Bauvorhaben zu planen, hat Lühn Bau am Anfang des Jahres einen Planungswettbewerb ausgeschrieben. Nun steht der Gewinner fest – und das Projekt geht damit in die nächste Phase. Ems-Vechte-Welle Reporterin Laura Micus hat sich bei der Firma Lühn mal umgesehen und weiß, welcher Entwurf im Wettbewerb das Rennen gemacht hat.



    Download Podcast