• Donnerstag 09.08.2018 09:18 Uhr Eine Mappe für alle (Not)Fälle

    Wenn der Mann, die Frau, ein Kind oder die Eltern plötzlich krank werden und auf Hilfe angewiesen sind, dann stoßen Angehörige schnell an ihre Grenzen. Wie hieß nochmal der Hausarzt von Oma? Und haben die Kinder eigentlich einen Organspendeausweis? Welches Medikament nimmt meine Mutter nochmal? Das sind Fragen, die in Notsituationen schnell beantwortet werden müssen. Darum hilft es, wenn jemand vorgesorgt hat. Mehrere Institutionen im Landkreis Grafschaft Bentheim haben dafür gemeinsam eine Lösung entwickelt. Heiko Alfers berichtet.



    Download Podcast