• Montag 12.02.2018 08:53 Uhr De Ridder empfiehlt SPD-Mitgliedern Zustimmung

    Das hatte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder bestimmt anders vorgestellt, als sie die Bürger in ihrem Wahlkreis zu einem Dialog ins Kolpinghaus nach Meppen eingeladen hat. Thema des Abends: Der Ausgang der Koalitionsverhandlungen und das bevorstehende Mitglieder-Votum. Und am Tag der Veranstaltung überschlugen sich plötzlich die Ereignisse. Schulz erklärte, dass er nun doch nicht mehr als Außenminister dem Kabinett angehören möchte. Diese Personaldebatten hätte sich Daniela De Ridder bis Abstimmung über den Koalitionsvertrag gerne erspart:



    Download Podcast