• Freitag 07.12.2018 13:16 Uhr Zwei zum Teil schwer Verletzte bei Unfällen in Nordhorn

    Nordhorn – Zwei Frauen sind heute Morgen bei Verkehrsunfällen an der Denekamper Straße und am Frensdorfer Ring in Nordhorn zum Teil schwer verletzt worden. Gegen 7:45 Uhr wollte eine 48-jährige Frau an einer grünen Ampel mit dem Fahrrad die Straße Frensdorfer Ring überqueren. Ein Autofahrer übersah die Radfahrerin. Beim Zusammenstoß stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu. Eine 48-jährige Autofahrerin sah die verletzte Frau dann auf der Straße liegen. Sie hielt an und eilte der Verletzten zur Hilfe, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Dabei stieß sie mit einem anderen Auto zusammen. Sie wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Dort stieß sie noch einmal mit einem Auto zusammen. Die 48-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer erlitt nach dem Zusammenstoß einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. An seinem Auto entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung voll gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Bahnhofstraße wurde auf den Stadtring umgeleitet. /lm