• Dienstag 22.05.2018 14:11 Uhr Zwei Männer wegen Diebstahls zu Haft- und Geldstrafen verurteilt

    Lingen - Das Amtsgericht Lingen hat heute einen 47-jährigen Mann wegen Diebstahls, versuchten Diebstahls und anderer Delikte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt. Die Vollstreckung der Strafe wurde nicht zur Bewährung ausgesetzt. Im September 2016 soll der Mann mit einem Komplizen einen Anhänger in Emsbüren gestohlen haben. Als die beiden Männer Baumaschinen von einem Firmengelände in Bawinkel stehlen wollten, seien sie von Zeugen gestört worden. Darum hätten sie von dem Diebstahl abgelassen. Außerdem sah es das Gericht als erwiesen an, dass der 47-Jährige in mindestens zwei Fällen ein Kraftfahrzeug unter dem Einfluss von Drogen geführt hat. Darum entschied das Gericht, dass der Mann neben der Freiheitsstrafe zwei Monate lang kein Fahrzeug führen darf. Sein Komplize wurde wegen Diebstahls und versuchten Diebstahls zu einer Geldstrafe von insgesamt 1800 Euro verurteilt. /ha