• Donnerstag 09.05.2019 08:41 Uhr Zwei lebensgefährlich und eine schwer verletzte Person nach Unfall

    Sögel – Drei Personen sind gestern Nachmittag bei einem Unfall auf der L53 zwischen Lathen und Sögel verletzt worden, einer von ihnen schwer, zwei lebensgefährlich. Ein 92-jähriger Autofahrer war in Richtung Sögel unterwegs. In einer langgezogenen Kurve überholte er ein vor ihm fahrendes Auto mit Anhänger. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die 71-jährige Fahrerin des anderen Autos und der 92-Jährige wurden in ihren Autos eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Der Beifahrer der 71-Jährigen wurde schwer verletzt. Die drei Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Mittlerweile sind sie außer Lebensgefahr. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. /lm