• Donnerstag 18.04.2019 14:46 Uhr Wanderausstellung über Carl von Ossietzky in Gedenkstätte Esterwegen

    Esterwegen. In der Gedenkstätte Esterwegen wird Ende des Monats eine Wanderausstellung über Carl von Ossietzky eröffnet. Darauf weist der Landkreis Emsland hin. Der Friedensnobelpreisträger war der prominenteste Insassen des damaligen Konzentrationslagers Esterwegen. Er war dort von Ende 1934 bis Mai 1936 als politischer Gefangener inhaftiert. Die Ausstellung über den überzeugten Demokraten und Pazifisten trägt den Titel „Ich füge mich nicht, ich demonstiere“. Offiziell eröffnet wird sie am Sonntag, den 28. April durch Dr. Andrea Kaltofen, Geschäftsführerin der Stiftung Gedenkstätte Esterwegen. Bis zum 1. September diesen Jahres wird die Ausstellung dann in Esterwegen gastieren. /sms