• Mittwoch 05.12.2018 06:59 Uhr Uwe Goebel ist neuer Präsident der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

    Emsland/Grafschaft Bentheim - Uwe Goebel ist neuer Präsident der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. Der 52-Jährige wurde gestern Abend von der Vollversammlung der Kammer einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt von Martin Schlichter, der seit 2013 IHK-Präsient war und nicht erneut kandidierte. Der neue IHK-Präsident Uwe Goebel ist Geschäftsführender Gesellschafter einer Steuerberatungsgesellschaft in Osnabrück. Der Steuerberater ist seit 2008 Mitglied der Vollversammlung und seit 2009 Mitglied im IHK-Fachausschuss Außenwirtschaft. Nach seiner Wahl sagte Goebel, er wolle als Präsident dazu beitragen, dass die Unternehmen in unserem Wirtschaftsraum weiterhin an einem hervorragendem Standort arbeiten können. Dazu sollen im kommenden Jahr in den IHK-Gremien regionalpolitische Positionen erarbeitet und von der Vollversammlung beschlossen werden, heißt es in einer IHK-Mitteilung. /ha
    Der neugewählte IHK-Präsident Uwe Goebel. Foto (c) IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim