• Montag 13.05.2019 11:16 Uhr UPDATE Pilotin nach Absturz in Rhede außer Lebensgefahr

    Rhede – Die 29-Jährige, die am Samstag mit einem Segelflugzeug in Rhede abgestürzt war, ist außer Lebensgefahr. Das berichtet der NDR. Demnach habe sich der Zustand der Frau aus Hannover gebessert. Sie befinde sich aber noch auf der Intensivstation. Die Pilotin hatte am Samstag an einer Flugprüfung für Kunstsegelflieger teilgenommen. Unweit des Flugplatzes „Alte Ems“ stürzte ihr Flugzeug aus noch ungeklärter Ursache in ein Feld. Polizei und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Braunschweig haben die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen. /wp