• Donnerstag 05.07.2018 08:59 Uhr Unfälle im Emsland fordern zwei schwer verletzte Pedelec-Fahrer

    Emsland. Im Emsland sind gestern zwei Pedelec-Fahrer bei Unfällen schwer verletzt worden. In Haren wurde ein 75-jähriger Mann von einem Autofahrer übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Dabei zog sich der 75-jährige schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Am späten Nachmittag kam es dann in Wippingen zu einem weiteren Pedelec-Unfall. Eine 49-jährige Autofahrerin wollte nach links abbiegen und missachtete die Vorfahrt eines 81-jährigen Mannes, der mit seinem Pedelec auf dem Radweg unterwegs war. Der 81-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der entstanden Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf mehrerer hundert Euro geschätzt. /sms