• Sonntag 21.04.2019 11:43 Uhr Unbekannte setzen Schutzstreifen in Haren in Brand

    Haren - Unbekannte haben gestern Abend gegen 20 Uhr einen Schutzstreifen in Haren in Brand gesetzt. An der Hermann-Gröninger-Straße hatten die Täter zunächst auf einem Grünstreifen Gartenabfälle angezündet. Durch den Funkenflug griff das Feuer auf einen angrenzenden Windschutzstreifen über. Die Feuerwehr löschte den Brand. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unbekannt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden./wp