• Sonntag 10.09.2017 20:51 Uhr SVM-Frauen unterliegen Potsdam mit 5:1

    Meppen – In der Staffel Nord der 2. Frauen Fußball Bundesliga hat der SV Meppen gestern am 2. Spieltag mit 5:1 gegen die zweite Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam verloren. Das erste Spiel hatten die Meppenerinnen mit 1:0 gegen Arminia Bielefeld gewonnen. Als noch schwerwiegender als die deutliche Niederlage hat der Verein die Verletzungen von Emma Mühlenbrock und Jalila Dalaf bezeichnet. In der 64. Minute zog sich Neuzugang Dalaf nach Angaben des SVM eine vermutlich schwerwiegende Sprunggelenksverletzung zu, die im Krankenhaus versorgt werden musste. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit musste bereits Meppens Torfrau Emma Mühlenbrock das Spielfeld mit einer starken Prellung verlassen. Am kommenden Wochenende haben die SVM-Frauen aufgrund einer FIFA-Abstellungsphase spielfrei. Weiter geht es am 24. September mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. /ha