• Donnerstag 11.04.2019 12:49 Uhr Stadt Nordhorn bringt Markierungen für Radfahrer auf der Straße an

    Nordhorn – Die Stadt Nordhorn hat auf dem Ootmarsumer Weg Fahrradsymbole am Fahrbahnrand markiert. Das teilt die Stadt mit. Die Markierungen betreffen den Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr und dem Stadtring. Sie sollen den Radverkehr in Nordhorn weiter stärken und ihn im Straßenraum sichtbar machen. Auf dem Streckenabschnitt sind zwar Radwege vorhanden, die sind aber nicht benutzungspflichtig. Die Gründe dafür sind unter anderem, dass die Wege schmal sind und nicht mehr den heutigen Standards entsprechen. Gleichzeitig ist die Verkehrsbelastung niedrig genug, um als Radfahrer auf der Fahrbahn zu fahren. Mit den neuen Markierungen setzt die Stadt eine weitere Maßnahme aus dem Radverkehrskonzept um. /lm