• Mittwoch 13.09.2017 18:13 Uhr Stadt Meppen kündigt weitere Kosten für die Sanierung der Hänsch-Arena an

    Meppen – Die Stadt Meppen kündigt weitere Kosten für die Sanierung der Hänsch-Arena an. Das schreibt der Landkreis Emsland in einer Pressemitteilung. Nach dem Aufstieg des SV Meppen in die dritte Liga waren für den weiteren Spielbetrieb umfangreiche Baumaßnahmen notwendig. Die Kosten betrugen 1,96 Millionen Euro und wurden von der Stadt Meppen und dem Landkreis geteilt. Ein weiterer Bauabschnitt kostet nun zusätzlich 1,4 Millionen Euro. Auch hier sollen die Kosten geteilt werden. Das Geld wird unter anderem in die Sanierung der Flutlichtanlage, die Erweiterung der Parkflächen hinter der alten Tribüne und die Erneuerung der elektrischen Zugangskontrollen eingesetzt. Der SV Meppen stifte Identität und sei ein Werbeträger für das Emsland, so Landrat Reinhart Winter. /nh