• Dienstag 12.02.2019 15:10 Uhr Sprachnachricht sorgt im nördlichen Emsland für Unruhe - Polizei warnt vor FakeNews

    Papenburg – Die Polizei warnt vor einer WhatsApp-Sprachnachricht, die aktuell im nördlichen Emsland für Unruhe sorgt. Eine Frauenstimme teilt in der 84-sekündigen Nachricht mit, dass in Dörpen und Papenburg Giftbriefe in Umlauf seien. Dies kann die Polizei für Papenburg, das sonstige Emsland und die Grafschaft Bentheim nicht bestätigen. Nach bisherigen Erkenntnissen scheinen die unbekannten Verfasser dieser Mitteilung bewusst falsche Inhalte zu verbreiten, um das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung negativ zu beeinflussen. Hinweise zum Urheber der Nachricht nimmt die Polizei Papenburg entgegen. /nh