• Montag 18.03.2019 09:46 Uhr Spelle als sportfreundliche Kommune ausgezeichnet

    Spelle – Spelle ist als erste sportfreundliche Kommune im Emsland ausgezeichnet worden. Ausgezeichnet wurden die Gemeinde sowie die Samtgemeinde Spelle für die hervorragende Arbeit und die besonderen Verdienste um die Sportförderung und zum Wohl der Sportvereine. Michael Koop, Präsident des Kreissportbundes, überreichte eine entsprechende Urkunde im Rahmen der Generalversammlung des SC Spelle-Venhaus. Jeder 3. Bürger der Samtgemeinde Spelle ist Mitglied in einem Sportverein. Mit rund 2.500 Mitgliedern und über 300 Trainern und Betreuern ist der SC Spelle-Venhausder zweitgrößte Breitensportverein im Landkreis Emsland. Neben der Auszeichnunge der Kommune wurden auch mehrere Sportler für ihren unbezahlbaren Einsatz geehrt./wp