• Dienstag 22.05.2018 10:56 Uhr Sozialpsychiatrischer Dienst erweitert Sprechstunde zur Depression

    Emsland. Der Sozialpsychiatrische Dienst im Emsland erweitert seine Sprechstunde zur Depression. Das teilt der Landkreis mit. Seit Mai 2017 fand dieses Angebot im Rahmen des „Bündnisses gegen Depression im Landkreis Emsland“ für Betroffene und deren Angehörige einmal monatlich kreisweit statt. Inzwischen zeige sich aber, dass auch außerhalb der Sprechstundenzeiten Bedarf für Informationen und Hilfe bestünde, heißt es in einer Pressemitteilung. Daher soll die Depressionssprechstunde künftig auf die üblichen Arbeitszeiten des Sozialpsychiatrischen Dienstes ausgeweitet werden. Auch Terminvereinbarungen sind möglich. /sms


    Das Team des Sozialpsychiatrischen Dienstes steht ab sofort für Fragen rund um das Thema „Depression“ während der Öffnungszeiten (montags bis donnerstags, 8.30 bis 12. 30 Uhr und 14.30 bis 16 Uhr, sowie freitags, 8.30 bis 13 Uhr) und nach Absprache im Meppener Kreishaus, Ordeniederung 1, Rufnummer 05931/44-1172, in der Außenstelle Aschendorf, Große Straße 32, Rufnummer 04962/501-3107, und in der Außenstelle Lingen, Am Wall Süd 21, unter der Rufnummer 0591/84-3324, zur Verfügung.