• Donnerstag 03.08.2017 17:13 Uhr Schwerer Verkehrsunfall auf A 31 - Rettungshubschrauber im Einsatz

    Emsbüren – Am Nachmittag hat es auf der A31 bei Emsbüren einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein 81-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen nach Rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er stieß gegen die Leitplanke und wurde in den Seitenraum geschleudert, wo er auf dem Dach liegen blieb. Es dauerte gut eine Stunde bis der Mann von der Feuerwehr befreit werden konnte. Für den Transport ins Krankenhaus wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Die Autobahn war beidseitig für mehrere Stunden voll gesperrt. /sms