• Montag 15.04.2019 10:11 Uhr Polizeitrainer tagen in Lohne: SET-Standort soll Raumschießanlage bekommen

    Lohne – Polizeitrainer aus den Polizeiinspektionen der Polizeidirektion Osnabrück sind am vergangenen Donnerstag zu einer Tagung am neuen SET-Standort der PI Emsland/Grafschaft Bentheim in Lohne zusammengekommen. Im Mittelpunkt stand das Systemische Einsatztraining (SET), bei dem Polizisten auf verschiedenste Einsatzlagen vorbereitet werden. Die Polizeitrainer konnten sich bei der Tagung von dem Trainingszentrum in Lohne ein Bild machen. Zu einem Gedankenaustausch waren auch die Führungskräfte der Inspektionen sowie Michael Zorn, Polizeipräsident der Polizeidirektion Osnabrück geladen. Die Teilnehmer informierten sich zudem in kleinen Gruppen über die verschiedenen Schwerpunkte des systemischen Einsatztrainings. An einigen Standorten soll die Anzahl der entsprechenden Polizeitrainer künftig erhöht werden. Der SET-Standort in Lohne soll zudem noch um eine Raumschießanlage ergänzt werden. Mit dem Bau soll noch im Sommer 2019 begonnen werden. Das Trainingszentrum in Lohne ist bereits jetzt das modernste dieser Art in Niedersachsen. In den anderen Inspektionen sollen die Trainingsbedingungen noch verbessert werden./wp

    Foto: © PI Emsland/Grafschaft Bentheim