• Montag 18.03.2019 16:43 Uhr Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim hilft Kollegen aus Utrecht nach Schiesserei

    Emsland / Grafschaft Bentheim. Nach der Schiesserei im niederländischen Utrecht beteiligt sich auch die Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim an den Ermittlungen. Wie eine Polizeisprecherin der ems-vechte-welle mitteilte, stehe man im ständigen und engen Austausch mit der niederländischen Polizei über den aktuellen Stand der Einsatz- und Ermittlungsmaßnahmen. Dazu gehöre auch die Unterstützung der Niederländischen Kolleginnen und Kollegen bei den Fahndungsmaßnahmen. Besonders im Grenzgebiet sei die Polizeiinspektion an der koordinierten und länderübergreifenden Fahndung beteiligt. Am Morgen hatte ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht um sich geschossen. Mindestens drei Menschen kamen dabei ums Leben, neun weitere wurden zum Teil schwer verletzt. /sms