• Montag 04.06.2018 12:31 Uhr Polizei registriert vermehrt Fälle von falschen Polizeibeamten am Telefon

    Emsland - Die Polizei warnt erneut vor Anrufen von falschen Polizeibeamten. Vor allem im südlichen Emsland registriere die Polizei zurzeit vermehrt solche Anrufe. Dabei rufen die Betrüger vor allem Senioren an und geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus. In den Telefonaten versuchen sie, an persönliche Informationen der Opfer zu kommen. Die Polizei rät, das Gespräch abzubrechen und sich bei der nächsten Polizeidienststelle zu melden. Polizeibeamte würden nie Auskünfte am Telefon einfordern und rät Bürgern, keine persönlichen Daten am Telefon weiterzugeben. /ha