• Mittwoch 15.05.2019 12:44 Uhr Polizei entdeckt Indoorplantage in Werlte: Drogen, Bargeld und Cannabispflanzen sichergestellt

    Wertle – Am Freitag hat die Polizei in Werlte Drogen, Bargeld und Cannabispflanzen sichergestellt. Zunächst ging bei der Polizei ein Hinweis auf einen 26-jährigen Mann ein, der unter Drogeneinfluss mit seinem Auto unterwegs war. Er wurde kontrolliert. Im Auto fanden die Beamten Marihuana und Bargeld. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in Werlte stieß die Polizei auf eine Indoorplantage, in der er 124 Marihuanasetzlinge angepflanzt hatte. Daraus hätte er etwa drei Kilogramm Marihuana mit einem Verkaufswert mehrerer tausend Euro gewinnen können. Außerdem fanden die Beamten weitere Hinweise, die auf einen Drogenhandel schließen. Die Wohnung in Werlte nutzte der 26-Jährige lediglich zum Anbau von Cannabis. Er wohnt derzeit in Cloppenburg. Für die dortige Wohnung erließ das Amtsgericht Osnabrück einen Durchsuchungsbeschluss. Dort fand die Polizei weitere 240 Gramm Marihuana, 750 Euro Dealgeld, sowie Utensilien zum Handeltreiben. Der 26-Jährige muss sich nun wegen Handeltreibens mit Marihuana in nicht geringer Menge, sowie Fahrens unter Drogeneinfluss vor dem Gericht verantworten. /nh