• Mittwoch 31.05.2017 12:21 Uhr Polizei bezieht in Herzlake neue Räume

    Herzlake - Die Polizei in Herzlake hat ihre neuen Räume im Rathaus der Samtgemeinde bezogen. Der neue Anbau am Rathaus der Samtgemeinde Herzlake hat rund 400.000 Euro gekostet. Zwei Polizeibeamte sind in Herzlake seit 2015 für etwa 10.000 Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden Herzlake, Dohren und Lähden zuständig. Im Rahmen der Einweihungsfeier machte der Samtgemeindebürgermeister Ludwig Pleus deutlich, dass er die Nähe des Rathauses zur Polizei begrüße und sich sicher  sei, dass die Beamten sich in den neuen Büroräumen wohl fühlen werden. /ha
    Das Foto zeigt v.l.n.r.: Samtgemeindebürgermeister Ludwig Pleus, Polizeipräsident Bernhard Witthaut, Dezernent Marc-Andre Burgdorf (Landkreis Emsland), Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann, Bernhard Wemken (Polizei Herzlake), Martina Schümers (Leiterin Polizeikommissariat Meppen), Bernd-Carsten Hiebing (Mitglied des Landtags), Helmut Garrels (Polizei Herzlake). Foto (c) Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim