• Dienstag 30.08.2016 06:54 Uhr Pläne für Autohof an E233 bei Herzlake geplatzt

    Herzlake. An der E233 in Herzlake wird es keinen Autohof geben. Das hat Bürgermeister Hans Bösken der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ gesagt. Demnach ist der potenzielle Investor von dem Vorhaben zurückgetreten. Grund dafür ist die weiter unsichere Planung zum vierstreifigen Ausbau der E233. Die Investoren hatten 2014 angekündigt, nahe der Abfahrt in Herzlake einen Autohof mit Tankstelle, Waschanlage und Schnellrestaurant bauen zu wollen. /mk