• Freitag 10.05.2019 05:12 Uhr Plädoyers im Prozess wegen versuchten Mordes erwartet

    Sögel – Zwei Männer sollen im vergangenen Jahr versucht haben, einen dritten Mann in Sögel zu ermorden. Seit Anfang April verhandelt das Landgericht Osnabrück über den Fall. Heute werden die Plädoyers erwartet. Die Angeklagten und ihr späteres Opfer sollen im Oktober 2018 zunächst zusammen Alkohol getrunken haben. Die Angeklagten sollen dann aus Mordlust den Plan gefasst haben, den dritten Anwesenden zu töten. Als dieser nach kurzer Abwesenheit den Raum wieder betrat, soll ihn einer der Männer festgehalten haben. Der andere soll währenddessen mit einem Schlachtermesser auf ihn eingestochen haben./wp