• Montag 25.02.2019 13:27 Uhr PKW stoßen in Werlte frontal zusammen

    Werlte – In Werlte sind heute Morgen zwei Auto zusammengestoßen, dabei wurden zwei Personen zum Teil schwer verletzt. Ein 78-jähriger Mann befuhr die Oldenburger Straße in Richtung Lindern, als er in Höhe des Schießstands nach links abbog. Dabei übersah er den entgegenkommenden PKW eines 58-jährigen Mannes. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der 78-jährige wurde dabei schwer, der 58-jährige leicht verletzt. Sie wurden durch die Rettungskräfte in verschiedene Krankenhäuser gebracht. An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden, von etwa 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Abschlepparbeiten war die Oldenburger Straße für mehrere Stunden gesperrt. /sms