• Donnerstag 09.08.2018 07:00 Uhr Papenburger steht wegen mehrfachen Betruges vor Gericht

    Papenburg – Eine Frau aus Papenburg muss sich heute wegen Betruges in drei Fällen vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Der 38-Jährigen wird vorgeworfen, im März 2016 einen Staubsauger bestellt zu haben, obwohl ihr klar gewesen sein soll, dass sie die vereinbarten Raten nicht zahlen kann. Wenig später soll die Frau zudem bei einer Bank zwei Finanzierungsdarlehen für zwei Motorroller ausgefüllt haben. Dabei soll sie bewusst falsche Angaben gemacht haben. Zudem soll ihr auch hier bewusst gewusst sein, dass sie die Raten wieder nicht würde bezahlen können. Das Amtsgericht Papenburg hat die Frau für die ihr vorgeworfenen Taten im Januar bereits zu einer Freiheitsstrafe von 9 Monaten verurteilt. Die Berufungsverhandlung beginnt heute um 13:30 Uhr./wp