• Mittwoch 18.07.2018 14:53 Uhr Niedrigwasser: Fährbetrieb in Laar vorübergehend eingestellt

    Laar – Die Samtgemeindeverwaltung Emlichheim hat den Fährbetrieb in Laar vorübergehend eingestellt. Grund für die Zwangspause ist der niedrige Wasserstand der Vechte. Wann der Fährbetrieb zwischen den Straßen Düshook und Schoapdiek wieder aufgenommen werden kann, ist noch unklar. Sobald der Pegel der Vechte die für den Fährverkehr nötige Höhe wieder erreicht hat, soll die Kurbelfähre "Fähr Harm" wieder eingesetzt werden./wp

    Foto: © Samtgemeinde Emlichheim