• Montag 20.08.2018 16:01 Uhr Neueste Statistik bescheinigt dem regionalen Handwerk Rekordwerte

    Emsland/Grafschaft Bentheim - Die Handwerksbetriebe in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim haben nach dem neuesten Datenstand rund ein Viertel des Gesamtumsatzes im Handwerk des Landes Niedersachsen erwirtschaftet. Das hat die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim mitgeteilt. Bescheinigt wurde das der Kammer anhand der neuesten Zahlen des Landesamtes für Statistik, das den Betrieben in der Region eine exzellente Entwicklung bestätigt habe. Einen Bestwert belegen die Handwerksunternehmen in der Region auch bei der Beschäftigung. Durchschnittlich 14 Mitarbeiter pro Betrieb beschäftigen die Handwerksunternehmen im gesamten Kammerbezirk. Im Emsland sind es durchschnittlich 15 Mitarbeiter, in der Grafschaft sind es 14. Auch bei der Betriebsdichte pro Einwohnerzahl belegen das Emsland und die Grafschaft Bentheim landesweite Spitzenpositionen. Das belege die enorme Wirtschaftskraft des regionalen Handwerks, heißt es in der Mitteilung der Kammer. /ha