• Freitag 15.03.2019 11:54 Uhr Neues Baugebiet in Groß Hesepe präsentiert

    Geeste. Vertreter aus Rat und Verwaltung der Gemeinde Geeste haben das neue Baugebiet „Am Kötteresch III“ in Groß Hesepe präsentiert. Insgesamt stehen 22 Bauplätze zur Verfügung. Dabei ist auch Platz für Mietwohnungsbau eingeplant. 19 Bauplätze stehen für Selbstnutzer und drei für Mietwohnungsbau, mit jeweils bis zu vier Mietwohnungen, zur Verfügung. Sofern die Witterung mitspielt rechnet Bürgermeister Helmut Höke mit einem Baubeginn im Frühsommer: Wie Britta Düthmann, Fachbereichsleiterin Planen und Bauen, berichtet, wurde bisher Boden abgetragen und ein Landschaftswall Richtung Trocknungswerk modelliert und bepflanzt. In den nächsten Wochen werden dann Regenwasserkanal und  Baustraße fertiggestellt. Es wird mit Baukosten von ungefähr 220.000 Euro gerechnet. In einem zweiten Bauabschnitt werden nochmals 16 Bauplätze zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zu den Baugrundstücken sind auf der Homepage der Gemeinde Geeste erhältlich. /sms