• Sonntag 16.09.2018 14:11 Uhr Motorradfahrer schwer verletzt, aber nicht in Lebensgefahr

    Heede – Ein Motorradfahrer ist gestern Nachmittag bei einem Unfall in Heede schwer verletzt worden. Eine 31-jährige Autofahrerin fuhr von der Dörpener Straße aus kommend auf die B401 in Richtung Oldenburg. Dabei übersah sie den 35-jährigen Motorradfahrer. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Mann und verletzte sich schwer. Er ist aber nicht in Lebensgefahr. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro. /lm