• Freitag 01.12.2017 15:17 Uhr Meyer Werft und Osram verlängern Verträge für weitere 10 Jahre

    Papenburg – Der Vertrag zwischen der Firma Osram und der Meyer Werft ist um zehn Jahre verlängert worden. Das teilt die Werft mit. Der erste Vertrag wurde vor zehn Jahren, im November 2007, geschlossen. Seitdem wurden zahlreiche Energieeinsparungen durch optimierte Beleuchtungskonzepte auf Kreuzfahrtschiffen umgesetzt. Durch die Integration intelligenter digitaler Lichtmanagement-Systeme könne die führende Markt- und Innovationsführerschaft bei der Beleuchtung von Kreuzfahrtschiffen weiter ausgebaut werden, heißt es in einer Pressemitteilung. In den vergangenen zehn Jahren wurden 26 Kreuzfahrtschiffe, die in Papenburg gebaut wurden von Osram ausgestattet. Je nach Größe sind rund 30-40.000 Lichtpunkte auf einem Kreuzfahrtschiff verbaut. /sms