• Montag 18.03.2019 13:57 Uhr Meppens Einwohnerzahl weiter gestiegen

    Meppen. Meppens Einwohnerzahl steigt weiter. Das teilt die Stadt mit. Zum Jahresende konnte Meppen einen neuen Höchststand ihrer Einwohnerzahl verzeichnen. Am 31. Dezember 2018 waren 35.935 Menschen mit ihrem Hauptwohnsitz in der Kreisstadt gemeldet. Das sind 44 mehr als im Vorjahr. Es ist das siebte Jahr in Folge, in dem die Einwohnerzahl angestiegen ist. Der Anteil männlich/ weiblich hält sich nach wie vor die Waage. Die Anzahl der Nebenwohnsitze ist im Vergleich zum Vorjahr lediglich um acht gestiegen (auf 639). Wie auch in den Vorjahren bestätigt die Statistik der Stadt Meppen, dass sie jung geblieben ist: Bei den Zuzügen sind die Altersgruppen der 16- bis 25-Jährigen mit 22,6 Prozent und der 26- bis 35-Jährigen mit 31,3 Prozent überdurchschnittlich stark vertreten. /sms