• Sonntag 10.06.2018 19:43 Uhr Mehrere hundert Teilnehmer bei friedlichen Demonstrationen in Papenburg

    Papenburg – Zwei Demonstrationen mit mehreren hundert Teilnehmern sind heute in Papenburg friedlich verlaufen. Die AfD hatte zu einer Kundgebung am Öhlmühlenplatz aufgerufen, an der rund 100 Anhänger teilnahmen. Sie sprachen sich gegen den Bau einer Moschee in Papenburg aus. Zeitgleich hatte ein Bündnis aus Parteien, Organisationen und Kirchen zu einer Gegendemonstration aufgerufen, zu der sich 700 Teilnehmer einfanden. Beide Demonstrationen verliefen friedlich. Im Bereich der AfD-Versammlung kam es zu zwei Spontandemonstrationen mit jeweils etwa 20 Gegendemonstranten. Zudem wurden Teilnehmer der AfD-Kundgebung nach dem Ende der Demonstrationen an einer Gaststätte auf dem Gelände der Alten Werft mit Eiern beworfen. Einsatzleiter Kriminaloberrat Klaus Albers zeigte sich mit dem Ausgang insgesamt zufrieden. Die Polizei nahm die Identitäten von 21 Gegendemonstranten auf und sprach Platzverweise aus. /nh