• Donnerstag 06.12.2018 13:45 Uhr Mehrere Brandstiftungen in Meppener Innenstadt

    Meppen – Gestern Abend hat es in Meppen mehrere Brandstiftungen gegeben. Unbekannte Täter legten zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr in der Innenstadt drei kleinere Brände. In der Straße „Im Sack“ brannte gegen 19:30 Uhr aus ungeklärter Ursache ein Mülleimer. Wenig später gerieten in einem Hinterhof in der Kuhstraße mehrere Mülltonnen und Altpapier in Brand. Am angrenzenden Mehrfamilienhaus entstand durch die Hitzeentwicklung ein leichter Sachschaden. Danach brannte außerdem ein Müllcontainer mit Gartenabfall auf dem Gelände der Probsteikirche. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe geht die Polizei von Brandstiftung aus. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei  zu melden. /nh