• Montag 15.04.2019 09:43 Uhr "Medizinertest" im Kreishaus in Meppen simuliert

    Meppen – 35 Studienplatzbewerber haben am vergangenen Dienstag im Kreishaus Meppen an einem Simulationskursus für den sogenannten Medizinertest teilgenommen. Beim Test für medizinische Studiengänge (TMS) handelt es sich um einen bundesweit durchgeführten mehrstündigen Auswahltest. Die Mehrzahl der deutschen Hochschulen berücksichtigt die Ergebnisse dieses Tests bei der Vergabe von Medizinstudienplätzen. Jeder Studienplatzbewerber kann nur einmal am Test teilnehmen. Beim Vorbereitungskursus in Meppen konnten die Teilnehmer den Test unter Realbedingungen simulieren. Dazu hatten die Agentur für Arbeit Nordhorn und die Weiterbildungsgesellschaft Meilenstein des Landkreises Emsland eingeladen. Der TMS findet am Samstag, 11. Mai, in Lingen in der Halle IV statt./wp

    Foto: © Landkreis Emsland