• Donnerstag 19.07.2018 09:18 Uhr Mähdrescher bei Erntearbeiten in Neubörger abgebrannt

    Neubörger - In Neubörger ist gestern Abend bei Erntearbeiten ein Mähdrescher abgebrannt. Während der Arbeiten auf einem Feld an der Börgerstraße hatte der Fahrer Rauch am Fahrzeug entdeckt und stieg aus. Mit einem Feuerlöscher hat er zunächst versucht, den Brand zu löschen. Als die Feuerwehr eintraf, stand nicht nur das Fahrzeug in Flammen, sondern auch rund 5000 Quadratmeter des Kornfeldes. Außerdem hatte das Feuer auf die Hecke und den Garten eines benachbarten Wohnhauses übergegriffen. Der Mähdrescher brannte vollständig ab. Der Sachschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. Was den Brand ausgelöst hat, ist noch nicht bekannt. /ha