• Montag 14.05.2018 11:52 Uhr Mädchen bei Zusammenstoß mit Mountainbiker in Papenburg verletzt

    Papenburg – Ein Mädchen ist am vergangenen Mittwoch bei einem Fahrradunfall in Papenburg verletzt worden. Die 15-Jährige war gegen 13:45 Uhr auf der Straße Wiek links unterwegs. Sie überquerte den Mittelkanal und fuhr nach rechts zur Straße Mittelkanal links. Ein entgegenkommender Mountainbikefahrer machte einen Trick und stieß dabei gegen das Rad des Mädchens. Die 15-Jährige stürzte und verletzte sich. Der Unfallverursacher und ein Begleiter beschimpften das am Boden liegende Mädchen und setzten ihre Fahrt dann fort, ohne dem Unfallopfer zu helfen. Der Mountainbikefahrer wird als etwa 16 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß beschrieben. Er soll eine stabile Statur und kurzes, blondes Haar haben. Der Unbekannte ist vermutlich Deutscher. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp