• Mittwoch 20.03.2019 11:46 Uhr Lkw in Geeste umgekippt; Fahrer bleibt unverletzt

    Geeste – Ein Lkw ist gestern Vormittag vom Wietmarscher Damm in Geeste abgekommen und in einen Graben gerutscht. Der 23-jährige Fahrer war mit dem Gespann in Richtung Wietmarschen unterwegs. Der Lkw kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, rutschte in einen Graben und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr Groß Hesepe war mit vier Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz. Der Lkw konnte samt Anhänger von einem Unternehmen aus dem Graben gezogen und abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro./wp