• Dienstag 17.07.2018 09:22 Uhr LKW erfasst stehendes Pannen-Auto auf der A31 bei Lathen

    Lathen - Ein geplatzter Reifen in einer Baustelle hat heute Morgen den Verkehr auf der A31 bei Lathen lahmgelegt. Gestern Abend musste ein 21-jähriger Autofahrer gegen 20 Uhr auf dem Seitenstreifen der Autobahn anhalten, weil an seinem Auto ein Reifen geplatzt war. Der Mann und seine beiden Beifahrer stiegen aus, sicherten die Unfallstelle in der Baustelle ab und brachten sich hinter der Schutzplanke in Sicherheit. Während die Beifahrer den Verkehr beobachteten, begann der Fahrer des Wagens mit dem Reifenwechsel vorne rechts. Als ein Sattelzug sich gefährlich näherte, konnte sich der Fahrer auf Zuruf seiner Begleiter noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der LKW erfasste das Auto, kam von der Fahrbahn ab und blieb im Grünstreifen liegen. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die Autobahn zwischen Lathen und Dörpen in Richtung Oberhausen bis heute morgen gegen 6.30 Uhr voll gesperrt werden. /ha

    Fotos (c) Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim