• Freitag 11.01.2019 07:30 Uhr Landkreis Emsland plant 2019 mit Investitionen von knapp 131 Millionen Euro

    Emsland – Das Emsland plant für 2019 Investitionen in Höhe von knapp 131 Millionen Euro. Wie der Landkreis in einer Pressemitteilung schreibt, fließe der größte Anteil davon mit rund 56,2 Millionen Euro in die Wirtschaftsförderung, genauer gesagt in die Breitbandversorgung und Industrieansiedlungen. 18,8 Millionen Euro gehen darüber hinaus in den Straßenbau, darunter auch in den Ausbau der E233. Außerdem investiert der Landkreis unter anderem in Schulen, Kindertagesstätten und in den sozialen Bereich. Hier habe der Landkreis das Engagement nochmals deutlich erhöht, um dem Mittelstand einen kräftigen Impuls zu geben und die Kommunen zu unterstützen, so Landrat Reinhard Winter. Die Steuerkraft steige 2019 zudem auf eine Rekordhöhe von knapp 340 Millionen Euro und die Schulden würden auf einen Tiefstand von drei Millionen Euro gesenkt werden können. Das Haushaltsvolumen einschließlich der Investitionen umfasse insgesamt 674 Millionen Euro, so Winter. /nh