• Freitag 17.02.2017 11:40 Uhr Landgericht mildert Urteil gegen Lingener ab

    Lingen – Das Landgericht Osnabrück hat in einem Berufungsverfahren das Urteil gegen einen 52-jährigen Mann aus Lingen abgemildert. Der Mann hatte im vergangenen Jahr in einem Elektrofachmarkt zwei Handys und eine Speicherkarte gestohlen. Das Amtsgericht Lingen hatte ihn deshalb zu einer Freiheitsstrafe von sieben Monaten ohne Bewährung verurteilt. Im gestrigen Berufungsverfahren zeigte sich der Mann allerdings geständig. Das Urteil wurde daher auf eine fünfmonatige Freiheitsstrafe ohne Bewährung abgemildert. /SoS