• Donnerstag 03.01.2019 10:10 Uhr Krebsfonds Ludmillenstift Meppen gewinnt Johannes-Voetlause-Preis 2019

    Meppen – Der Krebsfonds Ludmillenstift Meppen hat den Johannes-Voetlause-Preis 2019 in der Kategorie Gemeinwesen gewonnen. Mit dem Preis wird vorbildliche und beispielgebende Arbeit für den und im ländlichen Raum gewürdigt. Überzeugt hat die Jury in vergangenen Jahr die „Neujahrskuchen Backaktion“ des Krebsfonds Ludmillenstift Meppen. Durch 60.000 verkaufte Neujahrskuchen habe man Geld für Krebserkrankte und ihre Familien gesammelt. Der Preis wird jedes Jahr von einer Jury aus Vertretern der Katholischen LandvolkHochschule Oesede, der Katholischen Landjugendbewegung Niedersachsen, des Landfrauenverbandes Weser-Ems und des Landvolkverbandes Weser-Ems vergeben. /nh