• Dienstag 12.02.2019 05:07 Uhr Junger Mann wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht

    Nordhorn – In Nordhorn muss sich heute ein junger Mann wegen dem Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung vor dem Amtsgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen im Februar vergangenen Jahres auf einen Security-Mitarbeiter eines Festzeltes in Nordhorn eingestochen zu haben. Weil sich der damals 19-jährige aggressiv verhalten hatte, wollte der Security Mitarbeiter ihn des Zeltes verweisen. Das Messer soll den Geschädigten am rechten Oberbauch getroffen und dort eine circa 8 cm tiefe Stichverletzung verursacht haben. Anschließend soll der Angeklagte das Messer wieder herausgezogen haben und geflüchtet sein. Der Angeklagte war bis zu diesem Zeitpunkt nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten. Die Verhandlung beginnt heute um 9:00 Uhr.