• Dienstag 13.02.2018 09:34 Uhr Hund verscheucht Einbrecher in Meppen

    Meppen – Ein Hund hat in Meppen einen Einbruch verhindert. Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht versucht, in ein Einfamilienhaus am Fuller Kirchweg zu gelangen. Der Einbrecher drückte die verschlossene Tür gewaltsam auf. Der Hund wurde durch die Geräusche aufgeschreckt und begann zu bellen. Der Täter ergriff die Flucht. Hinweise auf den Unbekannten liegen aktuell noch nicht vor. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden./wp