• Donnerstag 10.08.2017 09:41 Uhr Hund und Besitzerin bei ungewöhnlichem Zwischenfall verletzt

    Nordhorn – Ein Hund und seine Besitzerin sind bei einem Vorfall in Nordhorn leicht verletzt worden. Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche war eine Frau zu Fuß mit ihren beiden Hunden auf der Enschedestraße unterwegs. Der Fahrer eines silberfarbenes Auto hatte neben ihr angehalten, um sie nach dem Weg zu fragen. Während des Gespräches verfing sich einer der beiden Hunde am Reifen des PKW. Als der Autofahrer anfuhr wurde der Hund mitgerissen. Die Besitzerin stürzte und verletzte sich dabei. Nach dem Unfall wurden keine Personalien ausgetauscht. Die Polizei bittet die Beteiligten und weitere Zeugen sich zu melden. /sms