• Sonntag 18.11.2018 21:02 Uhr HSG Nordhorn-Lingen siegt im Euregium gegen DJK Rimpar Wölfe

    Emsland/Grafschaft Bentheim – Die HSG Nordhorn-Lingen hat am Abend im heimischen Euregium mit 26:24 gegen die DJK Rimpar Wölfe gesiegt. Das Zwei-Städte Team startete gut ins Spiel und konnte innerhalb von fünf Minuten die ersten drei Tore erzielen. Rimpar hatte Schwierigkeiten mitzuhalten und scheiterte mehrfach an HSG-Keeper Bert Ravensbergen. In der zweiten Halbzeit konnten die Gäste aus Bayern den Abstand zur HSG auf einen Punkt verkürzen. Der Ausgleich blieb aber aus. Nach dem Heimsieg vor über 2200 Zuschauern steht die HSG Nordhorn-Lingen in der Tabelle der 2. Handball-Bundesliga auf Platz 6. Am kommenden Wochenende steht ein Auswärtsspiel beim HC Rhein-Vikings an. Anwurf ist um 20 Uhr./wp