• Sonntag 03.03.2019 20:11 Uhr HSG Nordhorn-Lingen gewinnt Heimspiel gegen TV Grosswallstadt mit 30:22

    Emsland/Grafschaft Bentheim - Vor fast 3.000 Zuschauern hat die HSG Nordhorn-Lingen heute Abend ihr Heimspiel gegen den TV Grosswallstadt mit 30:22 klar gewonnen. Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel. Bis zur 13. Minute konnte die HSG eine 7:3 Führung aufbauen. Dem TVG gelang jedoch der Anschluss. Zur Halbzeit stand es 13:13. Bis zum 17:17 konnten die Gäste aus Bayern auch in der zweiten Hälfte der Spielzeit gut mithalten. Anschließend ging das Zwei-Städte Team in Führung und baute den Vorsprung durch eine konstant starke Leistung weiter aus. Nach dem Heimsieg steht die HSG Nordhorn-Lingen in der Tabelle der 2. Handball-Bundesliga weiter auf Platz drei. Am kommenden Samstag muss das Team von Trainer Heiner Bültmann beim Tabellenführer HBW Balingen-Weilstetten ran. Anwurf ist um 19 Uhr./wp