• Sonntag 19.05.2019 10:55 Uhr Hoher Schaden aber keine Verletzten: Dachstuhl stürzt bei Brand in Papenburg ein

    Papenburg - Ein Feuer hat gestern Nachmittag ein Wohnhaus in Papenburg stark beschädigt. Gegen 16:30 Uhr brach der Brand im Obergeschoss einem Wohn- und Geschäftshaus an der Poststraße aus. Die Flammen breiteten sich auf den gesamten Dachstuhl aus. Dieser stürzte teilweise ein. Die Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Das Haus ist vorerst unbewohnbar. Die Bewohner wurden durch die Stadt Papenburg in Ersatzunterkünften untergebracht. Die Brandursache ist noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500.000 Euro. Die umliegenden Feuerwehren waren mit 90 Kräften im Einsatz. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen./wp